Eierwärmer Boje

BojeEierwaermer

Ostern steht bald vor der Tür und ich brauche dringend neue Eierwärmer.
Ist das auch was für dich? Die Anleitung habe ich dir hier aufgeschrieben. Dann kannst du sie nacharbeiten. Und natürlich halten sie nicht nur an Ostern die Frühstückseier schön warm.

Eierwärmer stricken

Wollbedarf: knapp 10 g  pro Eierwärmer
Garn:            Garnreste mährle Inselschaf,
100 g = 180 m, friesischblau, 100 % Schurwolle aus Deutschland, Dochtgarn, in 2 kontrastierenden Farben
Nadeln:        Nadelspiel 4 mm
Größe:          Höhe ca. 10 cm
Zubehör:      Stopfnadel zum Vernähen der Fäden
Abkürzungen: Erklärungen findest du hier.
So geht´s:
Die Eierwärmer strickst du kraus rechts von unten nach oben auf einem Nadelspiel. Sie enden oben in einer kleinen kraus rechts gestrickten Icord. Wenn du magst, kannst du sie mit Perlen, Knöpfen verzieren oder besticken.
Kraus rechts = 1 Rd re, 1 Rd li = 1 krause Rille, mit jeder Farbe 2 Rd str. Die Fäden der Farben innen beim Farbwechsel miteinander verdrehen.

Boje Eierwärmer

Und los geht’s!
24 M mit Nd 4 mm und Farbe A anschl (6 M pro Nd), zur Rd schließen. Pass gut auf, dass du die Anschlagreihe nicht verdrehst.

  1. Rd: Farbe A – alle M re
  2. Rd: Farbe A – alle M li

Diese beiden Rd wiederholst du noch 2 Mal. Pro Farbe 2 Rd str. Das sind jetzt 6 krause Rillen.

Abnahmen:
1. Rd: Farbe A – alle M re und am Anfang jeder Nadel 2 M re zus str.
2. Rd: Farbe A – alle M li
3. Rd: Farbe B – alle M re
4. Rd: Farbe B – alle M li
5. Rd: Farbe A – alle M re und am Anfang jeder Nadel 2 M re zus str. (5 M pro Nd)
6. Rd: Farbe A – alle M li
7. Rd: Farbe B – alle M re und am Anfang jeder Nadel 2 M re zus str. (4 M pro Nd)
8. Rd: Farbe B – alle M li
9. Rd: Farbe A – alle M re
10. Rd: Farbe A – alle M li
11. Rd: Farbe B – alle M re und am Anfang jeder Nadel 2 M re zus str. (3 M pro Nd)
12. Rd: Farbe B – alle M li
13. Rd: Farbe A – alle M re und am Anfang jeder Nadel 2 M re zus str. (2 M pro Nd)
14. Rd: Farbe A – alle M li
15. Rd: Farbe B – alle M re
16. Rd: Farbe B – alle M li
17. Rd: Farbe A – pro Nd 2 M re zus str. (1 M pro Nd)
18. Rd: Farbe A – die 4 M li str und dabei auf eine Nd setzen, ab hier Icord str. Dabei darauf achten, dass der nicht verwendete Faden in der Icord mit nach oben genommen wird. Folgende Runden: die M an das andere Ende der Nd schieben den Arbeitsfaden fest anziehen und die M li (bzw. re) str. So lange str, bis der Eierwärmer ca. 10 cm hoch ist. Den Faden durch die restlichen M ziehen und im Innern des Eierwärmers vernähen. Alle anderen Fäden auch schön sauber vernähen. Gönn den Eierwärmern ein kleines Bad mit Shampoo oder Wollwaschmittel. Ausdrücken und liegend auf einem Handtuch trocknen lassen.

Viel Spaß beim Frühstück!

[Werbung]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Anleitungen, Inselschaf abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.